Choose your country / language

Das Segment Drive Systems ist ein führender Anbieter von kompletten Antriebssystemen, Komplettgetrieben und Einzelbauteilen für Getriebe. Es beliefert weltweit zahlreiche Branchen mit Hightech-Produkten, darunter die Landwirtschaft, den Bau-, Transport-, Automobilund Energiesektor (Öl und Gas) sowie den Bergbau. 2018 verzeichnete das Segment ein breites Wachstum in allen Regionen. Mittels neuer Produkte und verstärkter Präsenz bei neuen und bestehenden Kunden baute das Segment seinen Marktanteil weiter aus.

Veräusserung des Segments Drive Systems

Oerlikon hat die Veräusserung dieses Segments an Dana Incorporated am 28. Februar 2019 erfolgreich abgeschlossen. Der Unternehmenswert belief sich auf CHF 600 Mio.

Entwicklung in Industriemärkten

Die Landwirtschaft war auch 2018 der wichtigste Endmarkt für das Segment. Seine Gangschaltungen Shifting Solutions finden sich in nahezu 70 % aller Landwirtschaftsmaschinen weltweit. Dazu gehören der neue Compact Slotless Synchronizer, Kupplungspakete, ein Nebenantrieb (Power Takeoff, PTO) mit hydraulischer Verstellung, Kegelradsätze und Zylindergetriebelösungen.

Der Automobilmarkt trug weiterhin wesentlich zum Umsatz bei. Das Segment profitierte dabei von der anhaltenden Nachfrage nach leistungsfähigen Anwendungen im Automobil- und Elektrofahrzeugbereich. Das Segment erhielt beispielsweise einen Produktionsauftrag für eine elektrische Doppelgeschwindigkeits-Vorderachse. Diese verbessert nicht nur die Fahrzeugleistung und ermöglicht einen Vierradantrieb, sondern führt auch zu einer deutlich höheren Kraftstoffeffizienz und weniger Emissionen. Die elektrische Achse bietet ausserdem ein innovatives elektromechanisches Antriebssystem, das präziser und wesentlich schneller als bestehende Lösungen ist.

Im Nutzfahrzeugmarkt gewann das Segment Neukunden in allen wichtigen Märkten weltweit. Ebenso erweiterte es sein Produktportfolio, vor allem durch eine umfassende Reihe an leistungsfähigen Synchronisiersystemen für die neue Generation von Lkw-Getrieben.

Der Bausektor blieb auch in 2018 ein Wachstumsmarkt, insbesondere in Indien und den USA. Im Bereich der Leichtbaumaschinen erhielt das Segment erste Produktionsaufträge für seine innovativen integrierten Planetenelektrogetriebe. Diese sind nur ein Drittel so gross wie bestehende Produkte und um 30 % effizienter. Die Hightechantriebe bieten das, was Industrie- und mobile Off-Highway-Anlagen benötigen: ein besseres Drehmoment und eine lange Lebenszyklusdauer.

Im Energiesektor waren hauptsächlich die gestiegenen Investitionen in den USA, die durch eine dortige, vermehrte Schieferförderung zustande kamen, für die Umsatzsteigerung des Segments verantwortlich. Die Produkte des Segments kommen auf Öl- und Gasplattformen zum Einsatz. Die Nachfrage richtet sich in der Regel nach den weltweiten Fördertrends.

Entwicklung nach Regionen

Aufgrund der steigenden Nachfrage nach Elektrofahrzeugen in China schloss das Segment die Entwicklung seines Werks in Changshu ab. Dieses wird voraussichtlich im Jahr 2019 seinen Betrieb aufnehmen und innovative Getriebe für Elektrofahrzeuge herstellen. Zusätzlich ermöglichte das anhaltende Wachstum im chinesischen Transportmarkt, dass das Segment seine marktführende Stellung im Bereich Achsen für Niederflur-Stadtbusse stärken konnte. Das Werk im indischen Sanand, in dem Produkte für Nutz-, Landwirtschafts- und Freizeitfahrzeuge hergestellt werden, wurde erweitert. Die Produktion von Anwendungen für Elektrofahrzeuge läuft hier nun mit voller Kapazität.

keyboard_arrow_up