Choose your country / language

AM-Technologien

Durch die digitale Revolution und das Innovationstempo sehen sich alle Bereiche der Fertigungsindustrie gezwungen, ihre Produkte immer rascher zu entwickeln und auf den Markt zu bringen – Produkte, die immer noch mehr Funktionen bieten und noch nachhaltiger sein sollen.

Die additive Fertigung (AM) verändert die Entwicklungs- und Herstellungsmethoden für Bauteile. Konkret bedeutet dies, dass Form, Werkstoffe und Leistung des fertigen Bauteils nicht mehr durch die Einschränkungen der herkömmlichen Fertigungstechnologie bestimmt werden, sondern durch das Design.

Dies ermöglicht bessere Bauteile und bessere Produkte: kostengünstiger, leistungsfähiger, dauerhafter und funktionaler.

Um das Potenzial der AM auszuschöpfen, brauchen Sie natürlich einen Experten, der sich mit bestehenden Technologien ebenso gut auskennt wie mit den künftigen. Neue Werkstoffe, schnellere und grössere Maschinen sowie die fortgesetzte Automatisierung erweitern die Möglichkeiten der AM zusätzlich.

Wir von Oerlikon AM können Ihnen helfen, die bahnbrechenden AM-Technologien zu nutzen.

Weshalb Oerlikon AM?

Das technische Know-how von Oerlikon AM stellt sicher, dass Sie die richtigen AM-Lösungen für Ihr Unternehmen erhalten.

Wir können guten Gewissens von uns behaupten, im AM-Bereich weltweit marktführend zu sein, und wir bieten nicht nur Lösungen für Kunststoffe und Metalllegierungen, sondern auch für technische Keramikwerkstoffe. Gemeinsam mit unseren Kunden arbeiten wir laufend an gemeinsamen FuE-Projekten. Egal, mit welchen Herausforderungen Sie bei der Fertigung konfrontiert sind – wir helfen Ihnen, die Lösung für Ihre Probleme zu identifizieren. Bei Bedarf entwickeln wir auch gleich die notwendige Technologie.

Zusammen stellen wir sicher, dass Sie die richtige Technologie und damit die von Ihnen benötigte Lösung erhalten.

Vorteile der Zusammenarbeit mit Oerlikon AM

Wir bieten Lösungen für alle Aspekte der AM-Technologie:

Software

Unsere moderne Software kann neue Legierungen herstellen. Wir bieten auch eine Reihe von Softwarelösungen für die Produktentwicklung an.

Werkstoffe

Wir sind in der Lage, kundenspezifische Pulver in Kleinserien herzustellen. Unsere eigenen Fertigungszerstäuber ermöglichen uns die Herstellung unterschiedlichster Mengen – von FuE-Losen bis hin zu Produktionschargen von mehreren Tonnen.

Umfassende Lösung

Von der Konzeption und FuE bis hin zur Komplettfertigung – mit unseren Kompetenzen, unseren Einrichtungen und unserer Entschlossenheit bringen wir Ihnen die Technologie, die Sie brauchen.

Bauteilproduktion - Übersicht der verfügbaren Maschinen: Metall, Polymer, Keramik

Concept Laser/Arcam 2x Concept Laser M2 (1 kW) 3x Concept Laser M2 (2x 400 W) 1x Arcam Q20          
EOS 1x EOS M270
(200 W)
3x EOS M280
(400 W)
12x EOS M290
(400 W)
5x EOS M400 (1kW) 1 EOS FORMIGA P100 1 EOS FORMIGA P110 1 EOSINT P390i 2 EOSINT P396i
Trumpf 4x Trumpf TruPrint 1000 (200 W) 3x Trumpf TruPrint
3000 (500W)
           
SLM Solutions 3x SLM280HL
(400 W)
1x SLM280HL
(2x 400 W)
1x SLM125HL
(400 W)
         
Renishaw 1x RenAM 400HT (400 W) 1x RenAM 500Q (4x 500W)            
Carbon 3x M2 Printer / 1 x Smart Part Washer              
XJet 1x XJet Carmel 1400 AM      

 

     

Max. Bauraumgrösse 400 x 400 x 360 mm.

Sie benötigen ein Bauteil, das mit einer speziellen Maschine gefertigt wird? Kontaktieren Sie uns und erkundigen Sie sich nach den in Ihrer Nähe verfügbaren Maschinen.

Feedback oder Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

keyboard_arrow_up