Lecksucher

Helium-Lecksucher für Spezialanwendungen

Bedienungsfeld des
PhoeniXL 340

Der PhoeniXL 340 ist eine mobile Dichtheits-Prüfstation, ausgeführt
als Sitzarbeitsplatz.
Prüfung von Kleinserienteilen im Vakuum- oder Schnüffelmodus.

  • Kleinste nachweisbare He-Leckrate
    Vakuumbetrieb: 5 · 10-12 mbar l/s
    Schnüffelbetrieb: 1 · 10-7 mbar l/s
  • Maximale messbare He-Leckrate
    Vakuumbetrieb: > 0,1 mbar l/s
  • Abmessungen:
    Breite 780 mm, Tiefe 1000 mm,
    Höhe Arbeitsplatte 750 mm

Mobiler Helium-Lecksucher PhoeniXL 340 HD

 

Der PhoeniXL 340 HD ist als komplette Prüfstation aufgebaut:

  • Pumpsystem
  • Helium-Lecksucher
  • Anzeigeampel
  • Helium-Flasche und Sprühpistole

Vakuumsysteme zur mobilen Lecksuche mit zusätzlichem Saugvermögen

Mobiler Lecksuchstand mit
Pumpstand, Lecksuchstand,
Steuerschrank und Flachschreiber

Innenansicht des Steuerschranks des mobilen Lecksuch-Systems

Mobile Lecksuche an Vakuumanlagen, für die zusätzliches Saugvermögen
benötigt wird

  • Saugvermögen, gesamt: 345 l/s (ohne SCREWLINE SP 250)
  • Abmessungen (B x H x T): 680 mm x 1630 mm x 1400 mm